ferlach.at - Das Serviceportal der Stadtgemeinde Ferlach
A
A
A
Letztes Update der Seite: -  

Energiesprechtag

Die Stadtgemeinde Ferlach und das Klimabündnis Kärntnen laden am Montag, dem 28. März 2011, um 19.00 Uhr, im Kleinen Rathaussaal zum "Energiesprechtag" ein.

Besser BAUEN, besser WOHNEN !!!
• Die neue Wohnbauförderung
• Energiesparend sanieren
• Heizen mit Sonne und Holz
• Das Passivhaus

mehr...


Fotos vom Faschingsumzug in Ferlach 2011

Hier finden Sie Fotos vom Faschingsumzug in Ferlach 2011.
mehr...


Fotos der Ferlacher Faschingssitzungen

Hier finden Sie Fotos der Faschingssitzungen 2011 in Ferlach.mehr...


4. Teil Ferlacher Faschingssitzung vom 26.2.

4. Teil vom Samstag, 26.2. - Fotos Arbeitermehr...

Bild von 4. Teil Ferlacher Faschingssitzung vom 26.2.

Suche

VAKalender.pngLTW18.pngEvent-Fotos.png
Gesunde Gemeinde

Cityimpulse - Wirtschaftsstandort Ferlach

Zuzugsförderung


» Antrag und Richtlinien (Neuzuzüge Erwachsene)
» Antrag und Richtlinien für Schüler und Studenten

Ärztedienstplan


Übersicht über die Nachmittagsordinationen, die im Notfall auch von Patienten anderer Ärzte aufgesucht werden können. Wochentags erreichen Sie ab 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 141 das Rote Kreuz..

»Hier finden Sie den aktuellen Ärztedienstplan.

Aktuelles:


Richtigstellung durch die Gemeindewahlbehörde:

Öffnungszeiten Wahllokal am Vorwahltag
» weiterlesen...

Ferlach stellt die Altpapierentsorung um

Ab März stellt die Stadtgemeinde Ferlach die Altpapierentsorgung um: Jedem Haushalt wird jetzt eine 240l Papiertonne zugestellt, die in einem 6-Wochenrhythmus entleert wird. Eine kostenlose Serviceleistung für Ferlachs Bürgerinnen und Bürger.
» weiterlesen...

Public Viewing: Vanessa Herzog läuft Sonntag um eine Medaille

Sonntag, 18. Feber 2018,
ab 11:45 Uhr
in der Ballspielhalle Ferlach
» weiterlesen...


Stadtausstellung Ferlach


Infopoint
Infopoint
Das Projekt „Ferlach 2025“ wird im Programm für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie, gefördert. Der Förderbetrag von EUR 100.000, -- setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen