ferlach.at - Das Serviceportal der Stadtgemeinde Ferlach
A
A
A
Letztes Update der Seite: -  

Bürgermeister Ingo Appé wünscht  dem Innenstadtkümmerer Robert Poscheschnig viel Erfolg bei seiner Tätigkeit.
Ferlach hat jetzt einen Stadtkümmerer

Zur Realisierung des LEADER Projektes „Ferlach 2025“ wurde die Stelle eines „Innenstadtkümmerers“ ausgeschrieben. Der Klagenfurter Robert Poscheschnig ist Ferlachs neuer Stadtkümmerer.

Nach einem Objektivierungsverfahren mit über 40 Bewerbern wurde Robert Poscheschnig zum Innenstadtkümmerer für Ferlach angestellt.

Poscheschnig kommt aus der Tourismusbranche, war lange Zeit als Leiter eines Hotels am Hafnersee tätig und konnte als Tourismusleiter in Keutschach schon Erfahrungen im Gemeindedienst sammeln. Bei seiner vorhergehenden Tätigkeit, als Büroleiter beim SC Ferlach, hat er bereits gute Kontakte zur Bevölkerung und Wirtschaft der Stadtgemeinde Ferlach aufgebaut. Eine ideale Voraussetzung für die neue Anstellung. „Ich freue mich auf die Herausforderung das positive Image der Stadtgemeinde Ferlach auszubauen“, freut sich Robert Poscheschnig auf seine neue Aufgabe.

Mit 1. Dezember tritt der Klagenfurter seine Tätigkeit als Stadtkümmerer an. Poscheschnig soll unter Einbeziehung der Bevölkerung und der Wirtschaft das Stadtzentrum aktivieren. Als Koordinationsstelle wird der Stadtkümmerer maßgeblich an der zukünftigen Entwicklung und Neugestaltung des Ortskerns von Ferlach mitwirken. Für sein Büro und Anlaufstelle für alle Interessenten wurde das leerstehende ehemalige Friseurgeschäft Warl in der Kirchgasse angemietet.

« zurück - Bookmark and Share Artikel teilen

Suche

VAKalender.pngLTW18.pngEvent-Fotos.png
Gesunde Gemeinde

Cityimpulse - Wirtschaftsstandort Ferlach

Zuzugsförderung


» Antrag und Richtlinien (Neuzuzüge Erwachsene)
» Antrag und Richtlinien für Schüler und Studenten

Ärztedienstplan


Übersicht über die Nachmittagsordinationen, die im Notfall auch von Patienten anderer Ärzte aufgesucht werden können. Wochentags erreichen Sie ab 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 141 das Rote Kreuz..

»Hier finden Sie den aktuellen Ärztedienstplan.

Aktuelles:


Auch Ferlach erhält schnelles Internet

Wie irrtümlich am Wochenende in den Medien (Print/Facebook) berichtet, erhält auch Ferlach ein schnelleres Internet. Der Ausbau in Ferlach hat bereits 2017 mit A1 als Projektpartner begonnen, dies wurde auch so von der Kleinen Zeitung berichtet (Artikel
» weiterlesen...

Mitarbeiter für Backoffice (Stahlbranche) gesucht

Die SIPRO® Siderprodukte AG sucht ab sofort einen Backoffice-Mitarbeiter für das Büro in Ferlach.
» weiterlesen...

Bundesheer-Übung von 16.04.2018 - 27.04.2018

Untenstehend die Bekanntmachung zur bevorstehenden Übung.
» weiterlesen...


Stadtausstellung Ferlach


Infopoint
Infopoint
Das Projekt „Ferlach 2025“ wird im Programm für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie, gefördert. Der Förderbetrag von EUR 100.000, -- setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen