ferlach.at - Das Serviceportal der Stadtgemeinde Ferlach
A
A
A
Letztes Update der Seite: -  

DSG Ferlach - Sektion Fußball

Die Sektion Fußball stellt sich vor

Gründungsjahr: 1961

Präsident/Stellvertreter:
Ing. Sven Skjellet
Beate Ogris

Obmann/Stellvertreter:
Oberst Peter Baumgartner
Florian Machac

Sektionsleiter/Stellvertreter:
Ing. Ferdinand Ogris Tel.: +43/650/3424760 email: fogris@auft-export.de
Bernhard Markun Tel.: +43/676/4623895 email: markun@a1.net

Nachwuchsleiter/Stellvertreter:
Bernhard Markun
Mario Woschitz

Mannschaften:
U7, U8, U9, U10, U14, U16, U19+4, KM

Kontakt:
Sportplatz Unterbergen
9163 Unterbergen
Homepage: http://www.dsg-ferlach.at
email: markun@a1.net

« zurück - Bookmark and Share Artikel teilen

Suche

VAKalender.pngLTW18.pngEvent-Fotos.png
Gesunde Gemeinde

Cityimpulse - Wirtschaftsstandort Ferlach

Zuzugsförderung


» Antrag und Richtlinien (Neuzuzüge Erwachsene)
» Antrag und Richtlinien für Schüler und Studenten

Ärztedienstplan


Übersicht über die Nachmittagsordinationen, die im Notfall auch von Patienten anderer Ärzte aufgesucht werden können. Wochentags erreichen Sie ab 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 141 das Rote Kreuz..

»Hier finden Sie den aktuellen Ärztedienstplan.

Aktuelles:


Auch Ferlach erhält schnelles Internet

Wie irrtümlich am Wochenende in den Medien (Print/Facebook) berichtet, erhält auch Ferlach ein schnelleres Internet. Der Ausbau in Ferlach hat bereits 2017 mit A1 als Projektpartner begonnen, dies wurde auch so von der Kleinen Zeitung berichtet (Artikel
» weiterlesen...

Mitarbeiter für Backoffice (Stahlbranche) gesucht

Die SIPRO® Siderprodukte AG sucht ab sofort einen Backoffice-Mitarbeiter für das Büro in Ferlach.
» weiterlesen...

Bundesheer-Übung von 16.04.2018 - 27.04.2018

Untenstehend die Bekanntmachung zur bevorstehenden Übung.
» weiterlesen...


Stadtausstellung Ferlach


Infopoint
Infopoint
Das Projekt „Ferlach 2025“ wird im Programm für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie, gefördert. Der Förderbetrag von EUR 100.000, -- setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen